UniLex – Eigenes Wörterbuch verwenden

UniLex Pro bietet die Möglichkeit eigene Wörterbücher oder Glossare einzubinden und zu durchsuchen. Die Wörterbücher und Glossare müssen als Datenbanken in UniTerm Pro oder im kostenlosen UniTerm Light vorliegen.

Falls Ihre Daten als Microsoft Excel-Dokument oder CSV-Datei vorliegen, dann können diese schnell in UniTerm importiert werden. Auch der Import von TBX oder MTF oder TXT-Dateien ist möglich.

Folgende Anforderungen müssen erfüllt sein:

  1. Installation von UniLex Pro auf dem Computer (ab Windows 8)
  2. Installation von UniTerm Light oder UniTerm Pro auf dem Computer (ab Windows 8)
  3. UniTerm-Datenbank von dem Computer erreichbar (lokal oder im Netzwerk)
  4. Freigeben der Terminologie-Datenbank in UniTerm mit dem Befehl „Datei – Für UniLex freigeben“

Bei der Freigabe der Terminologie bzw. des Glossars legen Sie die Such-Sprachen, die Anzeige-Sprachen und das Layout der Einträge fest.