Frankfurter Buchmesse 16.-20. Oktober 2019

Wir würden uns freuen, Sie an unserem Stand H 97 in Halle 4.2 begrüßen zu dürfen!

In Welchen Bereichen gibt es Neuigkeiten bei Acolada:

  • Terminologie im Verlagsbereich
  • Wörterbücher und Terminologie
  • Rund um das Thema XML

Fränkisch statt norwegisch: Acoladas Standparty!

 

Terminologie im Verlagsbereich

Acolada besitzt mit Velingua TermCheck ein Werkzeug zur Terminologieprüfung von Einzelwörtern und Mehrwortbenennungen.

Velingua TermCheck unterstützt momentan die direkte Prüfung in Word und die Prüfung von Inhalten aus der Zwischenablage („Clipboard Listener“).

Demnächst folgt die direkte Prüfung in Adobe InDesign.

Mit Velingua TermCheck sind z. B. folgende Prüfszenarien möglich:

  • Qualitätssicherung von Word-Manuskripten externer Autoren im Lektorat
  • Prüfung von Rechtstexten auf veraltete Bezeichnungen, Abkürzungen oder Gesetzesnamen
  • Prüfung von Vertragstexten auf zu vermeidende Bezeichnungen
  • Prüfung von Inhalten in nahezu jedem Programm über die Zwischenablage
    (Beispiel: Prüfung von E-Mails vor dem Versenden)

Damit ergänzt Velingua TermCheck das bereits vorhandene Portfolio von Acolada im Terminologiebereich: Terminologie-Extraktion mit Velingua, Terminologie-Verwaltung mit UniTerm und Terminologieprüfung für XML mit Acoladas Redaktionssystem SiriusCMS.

Verschlagwortung von Fachpublikationen: Velingua, Acoladas Werkzeug zur Terminologieextraktion, eignet sich durch seine linguistische Intelligenz hervorragend dazu, in vorhandenen Werken die wichtigen Benennungen zu finden, die in einen Stichwortindex gehören
(auch Mehrwortbenennungen).

Neues aus dem Bereich Wörterbücher und Terminologie

Neue Sprachen Tschechisch und Chinesisch: In der Edition UniLex finden sich nun das Taschenwörterbuch Tschechisch (Deutsch-Tschechisch, Langenscheidt) mit 75.000 Einträgen sowie das Wörterbuch Chinesisch (Deutsch-Chinesisch / Chinesisch-Deutsch, Foreign Language Teaching and Research Press) mit insgesamt 204.000 Einträgen.

Neuerungen für Deutsch: Einige neue Werke vom Duden-Verlag, „Creifelds“ Rechtswörterbuch (C.H. Beck) sowie das Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache (PONS)

Neuauflagen von Standardwerken:

  • Ernst“ Wörterbuch der industriellen Technik und „Kucera“ Wörterbuch der exakten Naturwissenschaften und der Technik (Brandstetter)
  • Schmitt“ Fachwörterbuch Technik (Langenscheidt)
  • Zahn“ Wörterbuch Bank- und Börsenwesen (Fritz Knapp Verlag)
  • Lange“ Wörterbuch Auslandsprojekte (Springer Vieweg)

Rund um das Thema XML

Preview Änderungsverfolgung in SIMQIN: Für SIMQIN entsteht ein Bearbeitungsmodus zur Änderungsverfolgung. Bei aktiver Änderungsverfolgung werden für beliebige XML-Strukturen Einfügungen oder Löschungen ähnlich wie in Word visualisiert. Diese Markierungen sind auch in Acoladas Review-Portal sichtbar. Wie von Acolada gewohnt ist die Funktion für jede XML-Struktur möglich und konfigurierbar.

 Stabilität: SIMQIN hat in den letzten Jahren sehr viele Funktionen gewonnen. Da der Editor das Gesicht unseres Redaktionssystems ist, hat Acolada dieses Jahr viel Zeit und Mühe in die Weiterentwicklung von SIMIQN investiert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: SIMQIN ist noch stabiler und performanter.

Publikationshistorie: Publikationen werden in einer Publikationshistorie gespeichert. So ist stets nachvollziehbar, wer wann welche Dokumente publiziert hat. Diese Information ist zur Kontrolle und Übersicht in einem Dialog aufrufbar.

Kommentierung im Review-Portal: Nutzer des Review-Portals können nun auf Kommentare antworten. Dadurch ist es möglich, den Dialog zwischen Reviewern und Autoren direkt im Review-Portal abzubilden.

Weitere Massenoperationen in Sirius CMS: Mit dem Sirius Explorer von Sirius CMS können Sie mehrere Objekte gleichzeitig derselben Operation unterwerfen. Es gibt wieder neue Massenoperationen, mit denen Sie Kollektionen von Objekten gleichzeitig zur Bearbeitung öffnen, sichern oder exportieren können.

Fränkisch statt norwegisch: Acoladas Standparty!

Sparen Sie sich für Freitag, den 18. Oktober 2019, für 16.00 Uhr Ihren Appetit auf. An unseren Stand H97 in Halle 4.2, gibt es zwar kein Fårikål (norwegisches Nationalgericht mit Lammfleisch und Kohl), aber wie jedes Jahr Köstlichkeiten aus Acoladas fränkischer Heimat.